Collies vom Buckenhofer Forst
 

Leider kommt es manchmal vor, daß Hunde aus unserer Zucht aus verschiedenen Gründen nicht mehr in ihrem Zuhause bleiben können.

 

Selbstverständlich bin ich auch dann als Züchterin für "meine Zwerge"  da u. versuche, für "die Notfelle" ein neues, liebevolles Zuhause zu finden oder im äußersten Notfall auch - vorübergehend, bis sich ein neues Plätzchen gefunden hat - zurückzuholen.

Die neuen Plätze werde ich vorab kontrollieren.

Selbstverständlich stehe ich den neuen Besitzern dann ebenfalls mit Rat u. Tat jederzeit zur Seite.

.......


Dezember 2015:

Filou hat ein neues, liebevolles Zuhause gefunden:


Am 01.01.16 zieht Filou zu einem ganz lieben Ehepaar nur 40km von uns entfernt. Es war Liebe auf den ersten Blick auf allen Seiten.

Er bekommt ein 11-j. Sheltiemädchen und eine 5-j. Colliehündin als Spielkameraden. Die 2 Prinzessinnen hat Filou inzwischen schon kennengelernt und sich auch schon vorab in seinem neuen Zuhause mal umgeschaut und es hat ihm prima gefallen.

Filou hat in seinem neuen Zuhause die ABSOLUTE "Kronprinzenstellung" und "Kronprinzenbehandlung".

.....


Filou, geb. 02.07.15, konnte u. a. aus zeitlichen Gründen auf Grund der momentanen familiären Situation nicht bei seiner Familie bleiben.

Am 05.12.15 habe ich Filou deshalb zu mir zurückgeholt.

Er hat mich nach 3 Monaten sofort wiedererkannt und die Wiedersehensfreude war riesengroß. Er war/ist hier auch sofort wieder heimisch gewesen.

Filou ist an allem interessiert, aber trotzdem ein ruhiger Hund. Schmusen liebt er über alles.

Er ist leinenführig, kann Sitz und Platz und kommt auf Zuruf (seinen Namen). Er ist Kinder von 5 bis 12 Jahren gewöhnt, auch mit anderen Hunden gibt es keine Probleme; Filou hat auch die Welpenstunde besucht.


Der kleine Mann ist sehr brav beim Autofahren;


Filou durfte selbstverständlich auch gleich mit in den Urlaub und es hat ihm sofort genauso gut wie den 3 Großen in Reichenhall gefallen (Urlaub OHNE ALLE Hunde gibt es sowieso nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!).

Im Urlaub haben wir auch seine Brüder Wolle (Ferdi) und Frodo besucht. Dort hat er auch Hasen und Meerschweinchen kennengelernt; die "kleinen Kuscheltiere" haben ihn aber nicht interessiert.


Seine Entwicklung bis zur 8. Woche können Sie unter F-Wurf und Nachzucht F-Wurf nachverfolgen!


Bitte das jeweilige Foto anklicken! Diese entstanden am 06.12.15 bei mir.





.......

Februar 2015:

Das Herrchen von Cleopatra-Lassie ist überraschend gestorben und aus familiären Gründen konnte Lassie nicht mehr in ihrem alten Zuhause bleiben.

Also habe ich sie zuerst - zumindest vorerst vorübergehend - zu mir genommen. Sie hat sich gleich wieder heimisch gefühlt und gut in das Rudel integriert.

Cleopatra (Lassie) hat in kurzer Zeit ein liebevolles Zuhause gefunden und macht eine tolle Familie im Rheinland glücklich. Sie ist dort die "Queen" und heißt nun Lissi.